Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Rechner für mathematische Funktionen

Funktionen online berechnen und Funktionskurven zeichnen: Mit unseren Online-Rechnern rund um mathematische Funktionen – samt Funktionsplottern. Darunter Potenz, Wurzel, Logarithmus, Sinus, Kosinus, Tangens, Betrag, Signum, Negation und Grundrechenarten. Leicht zu bedienen und einfach erklärt.

Allgemeine Funktionsgraphen zeichnen

Kehrwert, Potenz, Wurzel, Logarithmus

Trigonometrische Funktionen – Sinus, Kosinus, Tangens

Betrag, Vorzeichen, Negation, Auf- und Abrunden

Grundrechenarten-Rechner

Mathematische Funktionen

Funktionen sind die Grundlage mathematischer Berechnungen. Sie ordnen einem Ursprungswert einen neuen Wert zu. Beispiel: Die Quadratfunktion ordnet jeder Zahl x das Quadrat dieser Zahl zu, also x2. In der Praxis sucht man die Lösung dazu, also z.B. 42 = 16.

Die wichtigsten mathematischen Funktionen finden Sie hier als praktische, leicht zu bedienende Online-Rechner. Das sind die Funktionen, die im Alltag immer wieder auftauchen und die auch viele Taschenrechner können – Handys aber oft nicht.

Dazu gehören auch Umkehrfunktionen: Das sind die Funktionen, die wieder zum Ursprungswert zurück führen. Beispiel: Umkehrfunktionen der Quadratfunktion sind die Quadratwurzel, die zur Zahl "unten" (der Basis) zurück rechnet, und der Logarithmus, der zur Zahl "oben" (dem Exponenten) zurück rechnet.

Mathematische Operationen

Mathematische Operationen sind die einzelnen Rechenschritte, die die Teile einer Funktion miteinander verknüpfen, und die innerhalb der Funktion ausgeführt werden sollen. Beispiel: Der Term x + y. Hier ist die Addition die mathematische Operation, mit der x und y verknüpft werden.

Für Funktionen mit mehr als einer mathematischen Operation gibt es Regeln, in welcher Reihenfolge die Operationen abgearbeitet werden. Beispiel: "Punkt vor Strich". Im Term x + y * z wird zuerst die Multiplikation gerechnet (y * z), dann die Addition (+ x). Die Elemente, mit der eine mathematische Operation ausgeführt wird, heißen Operanden. Hier sind das x, y und z.

Übersicht mathematischer Operationen, mit denen unsere Online-Rechner arbeiten


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2021 Rechner.Club