Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Exponentialdarstellung in Dezimaldarstellung umwandeln

Ein Zahl mit einem E? Die dahinter steckende Exponentialdarstellung wird mit diesem Zahlen-Rechner in die Dezimaldarstellung umgerechnet.

Eingabedaten
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Zahl in Dezimaldarstellung:
0,00012345

Eingabe in Exponentialdarstellung

Geben Sie die Ihnen vorliegende Exponentialzahl ein. Verwenden Sie hierfür die Computerschreibweise, bei der × 10Hochzahl durch EHochzahl ersetzt wird. Die Hervorhebungen des vorangegangenen Satzes dienen nur der besseren Lesbarkeit. Sie können äquivalent ein kleines e oder ein großes E eingeben, sowie einen Punkt oder ein Komma zur Abtrennung der Nachkommastellen verwenden. Die Hochzahl, auch Exponent genannt, also die Zahl hinter dem E, kann aber muss nicht mit führenden Nullen angegeben werden. Ein Klick auf "Berechnen" führt zur Konvertierung der Zahl in die Dezimalschreibweise.

Bedeutung der Vorzeichen der Zahlen

Hat der Exponent ein Minuszeichen, müssen Sie dieses unbedingt eingeben, ein Pluszeichen ist entbehrlich. Hat die Zahl vor dem E nur eine Stelle vor dem Komma und ist zusätzlich positiv, können Sie in Abhängigkeit vom Vorzeichen der Zahl hinter dem E die folgenden Ergebnisse erwarten.

Bei einem positiven Exponenten ist eine berechnete Dezimalzahl größer als eins zu erwarten. Bei einem negativen Exponenten (also EminusHochzahl) ist die Dezimalzahl zwischen null und eins. Das Vorzeichen des Exponenten (also ob die Zahl hinter dem E positiv oder negativ ist) beeinflusst niemals, ob der Gesamtzahlenwert positiv oder negativ ist. Das wird alleine durch das Vorzeichen zu Beginn der Zahlenangabe vorgegeben.

Hilfe bei sehr großen oder sehr kleinen Zahlen

Die Exponentialdarstellung wird häufig für sehr kleine und sehr große Zahlen verwendet. Werden solche Zahlen mit diesem Rechner in die Dezimalschreibweise konvertiert, hat das Ergebnis oft viele Nullen. Bei Zahlen zwischen Null und Eins oder zwischen Null und minus Eins werden die Nachkommastellen als einzelne Ziffern gelesen. Bei größeren Zahlen könnte man in Verlegenheit kommen, nicht zu wissen, wie man die Zahl ausspricht. Mit unserem Rechner können Sie Zahlen in Worten ausschreiben oder mit Hilfe unserer Tabelle Ihr Wissen über die Zahlwörter von hohen Zehnerpotenzen auffrischen.

Angaben im Dezimalsystem

Dieser Rechner geht davon aus, dass es sich um Zahlen des Zehnersystems handelt. Das wird in der Regel der Fall sein da dieses System, auch Dezimalsystem genannt, das gängige Zahlensystem ist. In allen anderen Fällen handelt es sich um mathematische Spezialfälle, die hier nicht thematisiert werden. Möchten Sie jedoch mehr über Stellenwertsysteme erfahren oder Zahlen verschiedener Zahlensysteme ineinander umrechnen empfehlen wir auch unsere anderen Zahlensystem-Rechner.

Weiterführende Informationen

  • Exponentialschreibweise
    Hier finden Sie grundlegende Informationen zur Darstellung von Zahlen mit Hilfe von Zehnerpotenzen, zur Exponentialschreibweise bzw. zur Darstellung als Exponentialzahl.
  • Computerschreibweise der Exponentialdarstellung
    Was bedeutet e oder E in einer Zahl der Exponentialdarstellung und auf was muss ich beim Taschenrechner achten.
  • Vorteile der Exponentialschreibweise
    Hier erfahren Sie, wie Sie die Exponentialdarstellung im Zehnersystem nutzen können, um Zahlen in einer gewünschten Genauigkeit darzustellen.

Verwandte Rechner

Zahlen in die Normdarstellung, also in die traditionelle wissenschaftliche Exponentialzahldarstellung, konvertieren

Zahlen in die technische Darstellung, also in die andere Art der wissenschaftlichen Exponentialzahldarstellung, konvertieren

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2019 Rechner.Club