Diese Website nutzt Cookies zur Benutzerführung, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Papier - Rechner

Was wiegt ein Stapel Papier? Wie viel Blatt können in den Briefumschlag? Unsere Papier-Rechner helfen bei Fragen rund um Papiergewicht und Papierformate. Außerdem: Praktische Druckvorlagen verschiedener Lineaturen zum selbst Erstellen und Ausdrucken.

Berechnungen zu Papiergewicht und Blattanzahl

Verwandte Online-Rechner

Was wiegt Papier?

Ein einzelnes Blatt Papier wiegt nicht viel – so wenig, dass man es kaum wahrnimmt. Bei einem ganzen Stapel Papier summiert sich das Gewicht dann aber doch. Deshalb gibt es etwa bei Briefen ein Maximalgewicht, nach dem sich das Porto richtet.

Was ein Blatt Papier wiegt (und wie viele Blatt Papier man entsprechend noch als Brief verschicken kann) hängt zum einen vom Papierformat ab, denn das bestimmt die Größe der Papierblätter. Und zum anderen von der Grammatur: Das ist das Flächengewicht von Papier, in Gramm pro Quadratmeter (g/m²). Gängiges Druck- und Schreibpapier hat 70 bis 120 g/m².

Je niedriger der Wert, desto leichter das einzelne Blatt – desto mehr Blätter passen z.B. in den Briefumschlag. Je höher der Wert, desto stabiler und griffiger ist das Papier, mit desto weniger Blättern ist aber auch schon ein gewisses Gesamtgewicht erreicht.

Mit unseren Papier-Rechnern bestimmen Sie das Gewicht von Papierblättern und errechnen die maximale Blattzahl für ein bestimmtes Gesamtgewicht.

Mit den Papierformat-Rechnern finden Sie die Abmessungen und Flächen der einzelnen Papierformate (Din A, B und C), und mit den Druckvorlagen-Generatoren können Sie Ihr eigenes Papier mit individueller Lineatur erstellen, als PDF-Datei speichern und ausdrucken.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club