Diese Website nutzt Cookies zur Benutzerführung, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Wandfläche bei schräger Decke berechnen - Wie viel Farbe oder Tapete wird bei Schrägdecke benötigt?

Dieser Schrägdecken-Wand-Rechner ermittelt die Wandfläche eines Raumes mit schräger Decke anhand der Länge und Breite, sowie der niedrigsten und höchsten Höhe des Raumes, z.B. für den Bedarf an Farbe oder Tapete.

Eingabedaten
Länge des Raumes:
  cm
Breite des Raumes:
  cm
Niedrigste Deckenhöhe:
  cm
Höchste Deckenhöhe:
  cm
Ergebnisgenauigkeit:
  Nkst.
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Wandfläche:
44,84
 m²

Wer die vier Wände eines Raumes neu gestalten will, muss zuerst berechnen, wie groß die Wandfläche ist. Farbe oder Tapete kann dann entsprechend der benötigen Quadratmeter eingekauft werden.

Mit diesem Online-Rechner berechnen Sie die Wandfläche aller vier Wände eines rechteckigen Raumes mit schräger Decke. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die einseitige Schräge eines Pultdachs oder um die zweiseitige Schräge eines Giebeldachs handelt. Auch ist für die Berechnung nicht relevant, ob die Schräge über die Länge oder über die Breite des Raumes ausgerichtet ist.

Geben Sie für die Berechnung die Länge und Breite des Raumes vor, sowie seine niedrigste und höchste Deckenhöhe, jeweils in Zentimetern (cm). Das Ergebnis zeigt die Wandfläche des Raumes in Quadratmetern (m²) für die benötigte Menge an Farbe oder Tapete. Die Wandfläche entspricht der Summe aller vier Wände des Raumes.

Für den Verschnitt an Tapete oder dem Mehrauftrag an Farbe empfiehlt sich je nach Raumgröße, immer etwas mehr Material zu kaufen. Bei zweimaligem Anstrich benötigen Sie natürlich auch die doppelte Menge an Farbe. Türen und Fenster werden bei dieser Betrachtung übermessen. So haben Sie gleich etwas Material in Reserve – zumindest beim Streichen.

Nachkommastellen können wahlweise mit Komma oder mit Punkt eingegeben werden. Der Ergebniswert wird mit einer wählbaren Genauigkeit von null bis sechs Nachkommastellen (Nkst.) ausgegeben.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie die Wandfläche eines Raumes mit schräger Decke berechnet wird, und warum man beim Übermessen der Türen und Fenster eine Reserve für Farbe bekommt, aber nicht für Tapete.

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zur Ergebnisgenauigkeit und zur Zahlendarstellung.

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club