Tabelle des Buchstabieralphabets

Buchstabieren wie Profis: Hier gibt es das internationale Buchstabieralphabet und nationale Buchstabieralphabete in Tabellenform.

Eingabedaten
Buchstabieralphabet:
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Buchstabe
Buchstabieralphabet
Deutschland DIN 5009
A
Anton
Ä
Ärger
B
Berta
C
Cäsar
CH
Charlotte
D
Dora
E
Emil
F
Friedrich
G
Gustav
H
Heinrich
I
Ida
J
Julius
K
Kaufmann
L
Ludwig
M
Martha
N
Nordpol
O
Otto
Ö
Ökonom
P
Paula
Q
Quelle
R
Richard
S
Samuel
SCH
Schule
ß
Eszett
T
Theodor
U
Ulrich
Ü
Übermut
V
Viktor
W
Wilhelm
X
Xanthippe
Y
Ypsilon
Z
Zacharias

Schonmal versucht, am Telefon jemandem Ihren Namen zu buchstabieren? "War das jetzt ein be oder de? Ein em oder en?" Um solche Probleme und daraus entstehende Fehler zu vermeiden, gibt es Buchstabieralphabete, mit denen man klar und leicht verständlich buchstabieren kann. Buchstabieralphabete kommen nicht nur am Telefon zum Einsatz, sondern z.B. auch im Flugverkehr, der Schifffahrt und beim Militär.

Beim Buchstabieralphabet sagt man anstelle einzelner Buchstaben ganze Wörter. Beispiel: Bravo für B, Delta für D. Jedes Wort steht für einen bestimmten Buchstaben und beginnt mit diesem Buchstaben. Damit es nicht trotzdem zu Missverständnissen kommt, gibt es national und international feste Buchstabieralphabet-Tabellen, in denen die zu verwendenden Wörter festgelegt sind.

Hier können Sie verschiedene Buchstabieralphabete in Tabellenform aufrufen:

  • Das internationale Buchstabieralphabet der ITU/ICAO/NATO: Das aktuelle internationale Buchstabieralphabet als Tabelle, auch bekannt als NATO-Buchstabieralphabet. Wird u.a. international im Flugverkehr, der Seefahrt und vom Militär verwendet. ITU ist die Internationale Fernmeldeunion, ICAO die internationale Zivilluftfahrtorganisation.
  • Die offiziellen Buchstabieralphabete von Deutschland (DIN 5009), Österreich und der Schweiz: Werden beim Übermittlungen im Inland verwendet, bestehen überwiegend aus Eigennamen und haben auch Wörter für die Umlaute Ä, Ö und Ü sowie ß und SCH. Mit landestypischen Eigenheiten: So ist das Wort für Ö in Österreich natürlich Österreich.
  • Das internationale Buchstabieralphabet der ITU 1927: Das erste internationale Buchstabieralphabet als Tabelle, 1927 von der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) entwickelt. Erwies sich jedoch als zu umständlich für nicht-englische-Muttersprachler, wurde deshalb wieder aufgegeben und durch das aktuelle internationale Buchstabieralphabet ersetzt. Für letzteres wurden gezielt Wörter ausgewählt, die in möglichst vielen Sprachen möglichst einheitlich gesprochen und verstanden werden.

Wörter buchstabieren mit Buchstabieralphabet


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2022 Rechner.Club