Diese Website nutzt Cookies zur Benutzerführung, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Buchstaben - Rechner

Ob ABC oder Buchstabieralphabet: Rufen Sie hier verschiedene Alphabete und Buchstabiertafeln auf, oder lassen Sie sich Wörter per Buchstabieralphabet buchstabieren.

Buchstaben – Schlüssel zur Sprache

Buchstaben sind der Schlüssel zu Sprachen: Das, was man braucht, um Sprachen zu lesen und zu schreiben. Alle Buchstaben einer Sprache zusammen ergeben ihr Alphabet. Dabei haben die Buchstaben eine feste Reihenfolge; so ist es leichter, sie sich zu merken.

Das Alphabet, in dem Sprachen wie Englisch, Deutsch und Französisch geschrieben werden, heißt auch lateinisches Alphabet, weil es auf die alten Römer zurück gehen. Die lateinischen Buchstaben sind die gängigen in Europa, Amerika, Australien, und einem Großteil von Afrika.

Auch das griechische Alphabet ist bekannt: Zwar wird heute nur noch Griechisch selbst darin geschrieben, es wird aber für alle möglichen Zeichen in der Mathematik und Naturwissenschaften verwendet – zum Beispiel die Kreiszahl π.

Alphabete haben aber eine Schwachstelle: Versucht man, ein Wort mündlich zu buchstabieren (zum Beispiel seinen Namen am Telefon), klingen die einzelnen Buchstaben-Laute teils sehr ähnlich – war das jetzt ein be, ein de oder ein ge? Zum deutlichen Buchstabieren gibt es deshalb Buchstabieralphabete. Dabei sagt man statt Buchstaben einfach ganze Wörter – zum Beispiel Bravo statt B. Das ist nicht nur am Telefon praktisch, sondern vermeidet auch unangenehme Missverständnisse im Flugverkehr, der Seefahrt und beim Militär. Wer will, kann sich Wörter auch direkt per Buchstabieralphabet buchstabieren lassen.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club