Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Zahlenpyramiden - Generator

Zahlenpyramiden sind Rätsel, bei denen Zahlen in pyramidenförmig angeordnete Felder so einzusetzen sind, dass diese jeweils der Summe der beiden schräg darunter befindlichen Zahlen entsprechen.

Mit unserem Zahlenpyramiden-Rechner können Sie sich eigene Zahlenpyramiden-Rätsel wählbarer Größe generieren.

Eingabedaten
Größe:
 
Datenschutzhinweis: Mit Klick auf Berechnen werden Ihre Eingabedaten über eine sichere HTTPS-Verbindung an unseren Server übermittelt und das Ergebnis zurück an Ihren Webbrowser gesendet. Ihre Daten werden dabei nicht gespeichert.
Ergebnis
Vorgegebene Felder:
8
Freie Felder:
13
Rätsel:
Lösung einblenden:
PDF mit Rätsel und Lösung:

Die Aufgabe bei der Zahlenpyramide besteht darin, die freien Felder so mit Zahlen zu belegen, dass die jeweilige Summe zweier nebeneinander stehender Zahlen immer die mittig darüber stehende Zahl ergibt. In der untersten Zeile kommen dabei nur einstellige Zahlenwerte vor, also Zahlen im Bereich von 0 bis 9. Sowohl innerhalb der Zeilen als auch in der gesamten Zahlenpyramide können Zahlen mehrfach vorkommen. Alleiniges Lösungskriterium ist die Korrektheit aller Additionen.

Der Name Zahlenpyramide resultiert daher, dass die Anordnung der Felder an die seitliche Ansicht einer Pyramide erinnert. Manchmal heißt diese Art von Rätsel jedoch auch Zahlenmauer, da die die einzelnen Felder an die versetzt angeordneten Steine einer Mauer erinnern.

Die Größe der Zahlenpyramide steht für die Breite und die Höhe der Pyramide, d.h. für die Anzahl der Felder in der untersten Zeile, wie auch für die Anzahl der Zeilen. Von unten nach oben nimmt die Felderanzahl in jeder darüber liegenden Zeile um ein Feld ab. Die oberste Zeile besteht nur aus einem einzelnen Feld.

Zur Lösung der Zahlenpyramide ist in der Regel neben der Addition auch die Subtraktion anzuwenden. Jede Zahl ab der zweituntersten Zeile stellt die Summe aus den beiden schräg links und schräg rechts darunter befindlichen Zahlen dar. Ist jedoch nur eine dieser unteren Zahlen gegeben, dafür jedoch die Summenzahl darüber, so lässt sich die fehlende Zahl mittels Subtraktion errechnen.

Der Zahlenpyramiden-Generator erlaubt Rätsel bis zu einer Größe von 12 Zeilen und Spalten. Jede erzeugte Zahlenpyramide besitzt eine eindeutige Lösung. Zahlenpyramiden-Rätsel eignen sich daher auch gut, um sich im Kopfrechnen für Addition und Subtraktion zu üben. Der Zahlenbereich ergibt sich dabei aus der Größe der Zahlenpyramide. Bei den größeren Zahlenpyramiden gehen die Zahlen dabei bis in den vierstelligen Bereich.

Zum Lösen der Rätsel empfehlen wir, diese auszudrucken. Nutzen Sie hierzu am besten die Funktion PDF erstellen und drucken dann das erstellte PDF-Dokument aus. Auf der zweiten Seite des PDF-Dokuments finden Sie dabei die Lösung zu Ihrer Zahlenpyramide. Möchten Sie die Lösung nicht gleich mit ausgedruckt haben, drucken Sie einfach nur die Seite 1. Alternativ kann die Lösung auch direkt im Zahlenpyramiden-Generator eingeblendet werden.

Durch Klick auf Berechnen wird ein neues Zahlenpyramiden-Rätsel in der gewählten Größe generiert. Mit der Permanentlink-Funktion (unten auf dieser Seite) können Sie einen direkten Link zu einer bestimmten Zahlenpyramide erstellen. Diesen Link können Sie abspeichern und darüber genau diese Zahlenpyramide jederzeit wieder aufrufen.

Hier finden Sie einige praktische Beispiele, wie Zahlenpyramiden funktionieren.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für erstellte Rätsel.

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2018 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz