Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Wandfläche berechnen

Ob Einzug, Umzug oder Renovieren – wer frische Farbe oder neue Tapeten an die Wände bringen will, muss zuerst wissen, wie groß die Wandfläche ist.

Der Wandflächen-Rechner hilft Ihnen dabei. Die Handhabung ist einfach: Tragen Sie Länge und Breite sowie die Deckenhöhe des betreffenden Raumes in Zentimetern in die jeweiligen Felder ein, und klicken Sie auf Berechnen. Als Ergebnis erhalten Sie die Wandfläche in Quadratmetern.

So können Sie Farbe, Tapete und bei Bedarf zugehöriges Material wie Grundierung und Kleister in passender Menge einkaufen.

Beispiel

Ein Raum soll renoviert werden. Die Länge beträgt 485 cm, die Breite 380 cm. Die Deckenhöhe liegt bei 330 cm; es handelt sich um einen Altbau. Wie groß ist die Wandfläche?

Das Ergebnis im Wandflächen-Rechner aufrufen

Beim Kauf von Farbe und Tapeten empfiehlt es sich, zur Sicherheit immer etwas mehr zu nehmen als sich unmittelbar aus der berechneten Wandfläche ergibt. So haben Sie einen Puffer, falls Sie die Farbe doch etwas großzügiger auftragen als der Hersteller vorsieht, oder mal eine Tapetenbahn verschneiden. Beachten Sie auch, dass Raufasertapete deutlich mehr Farbe aufnimmt als eine glatte Wand. Bei Tapeten mit Rapport muss der Versatz zusätzlich mit eingeplant werden.

Wählen Sie beim Kauf ihrer Farbe oder von Tapetenrollen immer übereinstimmende Chargennummern; zwischen den Chargen können feine Farbunterschiede auftreten, die an einer Wand dann aber deutlich ins Auge fallen.

Zum Wandflächen-Rechner

Hinweis: Dieser Rechner berechnet die Wandfläche für rechteckige Räume mit gerader Decke. Für Räume mit schräger Decke finden Sie hier einen extra Rechner für Wandflächen bei schräger Decke. Hat Ihr Raum mehrere Dachschrägen (z.B. unterm Dachfirst), können Sie auch beide Rechner kombinieren.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club