Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Totensonntag

Der Totensonntag ist ein Feiertag der christlich-evangelischen Kirche im Gedenken an alle Verstorbenen.

Der Totensonntag ist immer Ende November, und zwar am Sonntag nach dem Volkstrauertag und dem Buß- und Bettag und vor dem Beginn der Adventszeit. Damit markiert der Totensonntag gleichzeitig den letzten Sonntag des Kirchenjahres; denn das ist gegenüber dem Kalenderjahr versetzt und beginnt nicht am 1. Januar, sondern am 1. Advent. Das Kirchenjahr repräsentiert damit praktisch eine Lebensspanne: Vom Advent, im christlichen Glauben der Vorbereitungszeit auf die Geburt von Jesus, bis zum Totensonntag, an dem der Verstorbenen gedacht wird, unter dem Thema "Ende des Lebens und Ewiges Leben" – denn im christlichen Glauben folgen dem Tod Auferstehung und Ewiges Leben in Gott. Der Totensonntag wird deshalb auch Ewigkeitssonntag genannt.

Und hier besteht ein ganz wesentlicher Unterschied zu Allerseelen, dem Gedenktag der Verstorbenen in der christlich-katholischen Kirche: Der dreht sich insbesondere um die armen Seelen, die noch im Fegefeuer schmoren (dem Ort der Läuterung der Seelen nach dem Tod), und um Beten und Fürbitten für ihre Erlösung. Die evangelische Kirche hingegen lehnt nicht nur das Konzept des Fegefeuers entschieden ab, sondern legt bei ihrem Ewigkeits- oder Totensonntag auch den Schwerpunkt auf die Erlösung selbst.

Während die katholische Kirche also mit dem Fegefeuer auf anschauliche Androhung von Strafe (in Form von Seelenqual) für ein nicht-frommes Leben setzt, setzt die evangelische Kirche genau andersherum in positiver Verstärkung auf den Lohn für ein frommes Leben, und Trost und Hoffnung für die Lebenden.

Den Totensonntag gibt es in dieser Form nur in Deutschland und in der Schweiz. In Deutschland ist er ein wichtiger kirchlicher, aber kein gesetzlicher Feiertag; weil er aber immer an einem Sonntag begangen wird, ist er gesetzlich praktisch gleichgestellt. Dadurch dass der Totensonntag immer am gleichen Wochentag ist, ändert sich außerdem sein Datum von Jahr zu Jahr. Mit dem Online-Rechner "Totensonntag berechnen" finden Sie heraus, auf welches Datum der Totensonntag in beliebigen Jahren fällt.

Beispiel

Wann ist der Totensonntag in den Jahren 2010 bis 2020?

Ergebnis im Online-Rechner "Totensonntag berechnen" aufrufen.

Verwandte Feiertage-Rechner

Buß- und Bettag berechnen

Ersten Advent berechnen

Allerseelen berechnen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2018 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz