Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Tagerechner - Anzahl der Tage berechnen

Wie viele Tage sind es noch bis zu den Ferien? Der wievielte Tag des Jahres ist heute? Und wie viel Zeit bleibt noch, die Weihnachtsgeschenke zu besorgen? Mit dem Tagerechner finden Sie heraus, wie viele Tage zwischen zwei Daten liegen.

Sowohl das erste als auch das zweite Datum können in der Vergangenheit, Gegenwart oder in der Zukunft liegen. Der Tagerechner reicht bis zum Jahr 9999 und damit weiter als die meisten Computer- oder Smartphone-Kalender.

Geben Sie die gewünschten Daten vor und starten Sie die Berechnung; der Tagerechner zeigt die Anzahl der Tage zwischen den beiden Daten.

Beispiel

Am 10. Januar 1992 geriet ein Frachtschiff mitten auf dem Pazifischen Ozean in einen heftigen Sturm, wobei mehrere Frachtcontainer über Bord gingen. Einer sprang auf und setzte seinen Inhalt frei: 28.800 bunte Spielzeug-Badetiere (Enten, Schildkröten, Biber und Frösche), die seitdem auf den Weltmeeren unterwegs sind und intensiv zur Erforschung der Meeresströmungen genutzt werden. Ein Teil von ihnen gelangte sogar durch das arktische Packeis bis in den Atlantik; eine der Enten wurde im August 2007 an der englischen Westküste gefunden.

Wie viele Tage war die Ente bis zum 1. August 2007 unterwegs?

Lösung im Tagerechner aufrufen

Die Daten können in beliebiger Reihenfolge in den Tagerechner eingegeben werden. So kann auch das eigentlich spätere Datum an erster Stelle, und das frühere Datum an zweiter Stelle eingetragen werden. In diesem Fall erscheint dann lediglich ein Minus-Vorzeichen vor der ansonsten identischen Anzahl der Tage zwischen den beiden Daten.

Der Tagerechner richtet sich nach dem heute international gebräuchlichen Gregorianischen Kalender. Dieser wird, ebenfalls entsprechend internationalem Usus, auch vor die Kalenderreform im Jahre 1582 rückprojiziert, sodass auch frühere Datumseingaben nach Gregorianischem Kalender verrechnet werden.

Sollten Sie versehentlich ein ungültiges Datum eingeben (z.B. den 31. April), gibt der Tagerechner eine entsprechende Fehlermeldung aus, sodass Sie die Eingabe ändern können.

Zum Tagerechner


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2018 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz