Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Gründonnerstag

Gründonnerstag ist der Donnerstag vor dem Ostersonntag. In den christlichen Kirchen feiert man ihn in Gedenken an das letzte Abendmahl, das Jesus am Abend vor seiner Kreuzigung mit seinen zwölf engsten Vertrauten, den Aposteln, einnahm.

Jesus, dem vermutlich sehr bewusst war, was ihn erwartete, gab bei diesem letzten Abendmahl seinen Vertrauten den Auftrag, die Tradition dieses gemeinsamen Mahls fortzuführen – sozusagen als Testament. Dabei sollten Brot und Wein zum greifbaren Zeichen für sein Opfer und gleichzeitig seine fortdauernde Gegenwart in der christlichen Gemeinschaft werden. Als symbolischer Akt ist dieses gemeinsame Mahl deshalb auch heute noch wichtiger Bestandteil christlicher Gottesdienste.

Woher allerdings der Name Gründonnerstag stammt, lässt sich heute nicht mehr eindeutig nachvollziehen. Möglicherweise aus dem alten Wort Greinen für Weinen, in Verbindung mit der Kreuzigung von Jesus am darauf folgenden Tag (→ Karfreitag). Möglicherweise aber auch tatsächlich aus der Farbe grün; denn der Gründonnerstag ist nach alter Tradition der Tag, an dem vorübergehend Exkommunizierte wieder in die Kirchengemeinschaft aufgenommen werden. Das wird, wiederum symbolisch, als "wieder ergrünen" beschrieben, wie Äste nach einem Winter. Diese Symbolik liegt auch zeitlich passend, denn Ostern ist immer im Frühling und fällt so mit dem tatsächlichen Wiederergrünen der Natur zusammen.

Der Gründonnerstag ist einer der Feiertage mit festem Wochentag, aber variablem Datum, denn das richtet sich nach dem Osterdatum. So kann der Gründonnerstag frühestens auf den 19. März, und spätestens auf den 22. April fallen. Das tatsächliche Datum finden Sie mit dem Online-Rechner "Gründonnerstag berechnen" für beliebige Jahre heraus: Geben Sie dazu einfach die gewünschte Zeitspanne in Jahren vor, und klicken Sie auf "Berechnen". Mit der Permanentlink-Funktion unter dem Ergebnisbereich lassen sich individuelle Berechnungen als Direktlink speichern und jederzeit mit einem Klick wieder aufrufen.

Beispiel

Auf welches Datum fällt der Gründonnerstag in den Jahren 2010 bis 2030?

Dieses Beispiel im Online-Rechner "Gründonnerstag berechnen" aufrufen

Gründonnerstag als Feiertag

Der Gründonnerstag ist zwar ein kirchlicher Feiertag, in Deutschland aber kein gesetzlicher Feiertag; im Gegensatz zum darauf folgenden Karfreitag. In den meisten Bundesländern haben Schüler am Gründonnerstag trotzdem schulfrei, weil dieser Tag meist in den Osterferien liegt.

Verwandte Feiertage-Rechner

Karfreitag berechnen

Ostersonntag berechnen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2018 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz