Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Deckenfläche bei schräger Decke

Ob Neubau oder Renovierung: Wer frische Farbe, Paneele oder sogar Tapete an die Zimmerdecke bringen will, muss vorher die Deckenfläche ausrechnen – danach richtet sich, wie viel Material gebraucht wird.

Bei waagerechter Decke wäre das kein Problem: Hier lässt sich die Deckenfläche direkt aus der Länge und Breite des Raumes errechnen. Und weil Wände in der Regel senkrecht stehen, entspricht die Deckenfläche hier meist genau der Bodenfläche des Raumes.

Bei einer schrägen Decke, also unterm Dach, ist die Berechnung der Deckenfläche nicht ganz so einfach. Hier braucht man neben der Länge und Breite des Raumes zusätzlich noch die Deckenhöhe – d.h. die Höhe des Raumes ab Beginn der Deckenschräge bis zur vollen Höhe.

Außerdem muss die Form der schrägen Decke berücksichtigt werden. Liegt der Raum unter einem Giebel- oder Satteldach, gibt es üblicherweise zwei gegenüber liegende Deckenschrägen; dazwischen verläuft der Dachfirst. Räume unter einem Pultdach haben dagegen nur eine Deckenschräge, die von einer Seite zur anderen verläuft. Auch von welcher Seite zu welcher, ist wichtig: Verläuft der Dachfirst entlang der Raumlänge oder entlang der Raumbreite?

Deckenfläche beim Pultdach

Verläuft der Dachfirst entlang der Raumlänge, gilt bei Pultdächern:

Deckenfläche = Raumlänge × Wurzel aus (Deckenhöhe² + Raumbreite²)

Verläuft der Dachfirst entlang der Raumbreite, sind in der Berechnung die Raumlänge und -breite zu vertauschen.

Deckenfläche beim Giebel- oder Satteldach

Verläuft der Dachfirst mittig über die Raumlänge, gilt bei Giebel- oder Satteldächern:

Deckenfläche = 2 × Raumlänge × Wurzel aus (Deckenhöhe² + halbe Raumbreite²)

Verläuft der Dachfirst über die Raumbreite, sind in der Berechnung die Raumlänge und -breite zu vertauschen.

Geht´s auch einfacher?

Wer sich nicht mit Wurzelrechnen herumschlagen möchte: Einfacher geht es mit unserem Online-Rechner "Deckenfläche bei schräger Decke berechnen". Vorzugeben sind dabei nur die Länge und Breite des betreffenden Raumes, und die niedrigste und höchste Deckenhöhe – also die Höhe, in der die Decke beginnt, und die volle Raumhöhe; alles in Zentimetern. Wählen Sie dazu die Dachform und die Ausrichtung des Dachfirsts, und klicken Sie auf Berechnen. Das Ergebnis zeigt die Deckenfläche der Schrägdecke in Quadratmetern.

Der Online-Rechner geht dabei von einem rechteckigen Raum aus.

Beispiel

Welche Deckenfläche hat ein Raum mit den Maßen 520 cm (Länge) auf 400 cm (Breite) auf 250 cm (volle Höhe)? Die Decke beginnt bei einer Raumhöhe von 170 cm und läuft auf beiden Seiten schräg nach oben. Der Dachfirst verläuft mittig über dem Raum (Satteldach), entlang der Raumlänge.

Ergebnis im Online-Rechner "Deckenfläche bei schräger Decke berechnen" aufrufen.

Welche Dachform wählen?

Für die Berechnung der Deckenfläche ist immer ausschlaggebend, wie die Decke des betreffenden Raumes aussieht. Wenn der Raum nur eine Dachschräge über seine ganze Breite (oder Länge) hat, rechnen Sie mit einem Pultdach. Das kann auch dann der Fall sein, wenn das Haus selbst eigentlich ein Satteldach hat, das Dachgeschoss aber direkt unterm First entlang zweigeteilt ist.

Hat das Haus ein Satteldach, der Dachfirst verläuft aber nicht mittig über dem Raum, rechnen Sie jede Seite separat als Pultdach. Sie können mit dem Online-Rechner also beliebig "stückeln". Und: Auch Flachdächer können damit berechnet werden. Geben Sie in diesem Fall einfach den gleichen Wert als niedrigste und höchste Deckenhöhe ein. In diesem Fall ist es egal, welche Dachform und Ausrichtung gewählt werden.

Genug Material einplanen

Planen Sie beim Kauf von Farbe oder Deckenverkleidung immer ausreichend Reserve ein. Achten Sie beim Materialkauf auf gleiche Chargennummern, denn zwischen den einzelnen Chargen gibt es immer gewisse Farbabweichungen. Die sind zwar gering, würden an der fertigen Decke aber dennoch ins Auge fallen.

Verwandte Online-Rechner:

Bodenfläche und Raumumfang berechnen

Wandfläche berechnen

Wandfläche bei schräger Decke berechnen

Deckenschräge berechnen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2018 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz