Diese Website nutzt Cookies zur Benutzerführung, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Menge an Fugensand für Pflastersteine berechnen

Für Terrasse, Gehweg oder Einfahrt: Berechnen Sie hier, wie viel Fugensand Sie beim Verlegen von Pflastersteinen brauchen.

Eingabedaten
Zu verfugende Pflasterfläche:
  m²
Länge eines Pflastersteins:
  cm
Breite eines Pflastersteins:
  cm
Fugenbreite:
  mm
Fugentiefe:
  cm
Dichte des Fugensands:
  kg/m³
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Benötigte Fugensandmenge
Für gesamte Pflasterfläche:
43,61
 kg
Pro Quadratmeter Pflasterfläche:
3,63
 kg
Zu verfüllendes Fugenvolumen
Für gesamte Pflasterfläche:
29,08
 dm³
Pro Quadratmeter Pflasterfläche:
2,42
 dm³

Pflastersteine dürfen nicht direkt Stein an Stein verlegt werden. Durch Einflüsse wie Hitze oder Kälte entstehen sonst Spannungen in den Steinen, die dass Pflaster zerstören können. Deshalb lässt man Fugen zwischen den Pflastersteinen, und füllt diese mit Fugensand. Das gibt dem Bodenpflaster seine Stabilität und lässt es gleichzeitig "arbeiten": Spannungen werden aus den Steinen abgeleitet, was Hitze- und Frostschäden vorbeugt. Zudem lässt Fugensand Wasser abfließen, hemmt Unkrautwachstum, und ist leicht einzubringen.

Mit diesem Online-Rechner finden Sie heraus, wie viel Fugensand zum Verlegen einer bestimmten Pflasterfläche nötig ist. So funktioniert es:

  • Die Größe der zu pflasternden Fläche eingeben.
  • Die Größe der Pflastersteine eingeben (Länge und Breite). Falls Sie unterschiedlich große Pflastersteine verwenden, rechnen Sie mit einem Mittelwert.
  • Eingeben, wie groß die Fugen sein sollen (Breite und Tiefe). Hier können Sie sich nach den Herstellerangaben für die Pflastersteine richten.
  • Dichte des Fugensands eingeben: Die Dichte deshalb, weil Fugensand nach Gewicht verkauft wird, die benötigte Menge an Fugensand aber vom Volumen der Fugen abhängt. Gibt es keine Herstellerangabe, rechnen Sie einfach mit dem Vorgabewert von 1500 kg/m³, der für Fugensand in der Regel hinkommt.
  • Die Berechnung starten.

Neben der erforderlichen Gesamtmenge an Fugensand berechnet der Online-Rechner auch die Menge an Fugensand pro Quadratmeter Pflaster, sowie das Fugenvolumen der gesamten Pflasterfläche und pro Quadratmeter Pflasterfläche.

Tipp: Kaufen Sie gleich einen Sack Fugensand mehr, denn Sie müssen hin und wieder nachfüllen – mit der Zeit wird Fugensand ausgewaschen, und irgendwann kommt auch durch den besten Sand Unkraut durch.

Stattdessen: Menge an Spielsand für einen Sandkasten berechnen

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club