Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Kosten für einen Urlaub berechnen

Was kostet ein Urlaub – alles in allem? Berechnen Sie hier die Kosten für Ihren Urlaub, samt Reise, Unterkunft und allem, was man sich im Urlaub leistet – inkl. Urlaubskosten pro Tag und pro Person.

Eingabedaten
Reisedauer (Übernachtungnen):
  Tage
Personen (optional):
  Personen
Kostenpositionen jeweils für alle Personen zusammen
Anzahl Positionen:
1.
    Euro
2.
    Euro
3.
    Euro
4.
    Euro
5.
    Euro
6.
    Euro
7.
    Euro
8.
    Euro
9.
    Euro
10.
    Euro
11.
    Euro
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Gesamtkosten:
2876,67
 Euro
Durchschnittliche Kosten pro Tag:
205,48
 Euro
Gesamtkosten pro Person:
1438,33
 Euro
Durchschnittliche Kosten pro Person und Tag:
102,74
 Euro
Kosten nach Kategorie
1.
An- und Abreise:
700,00
 Euro
2.
Unterkunft:
630,00
 Euro
3.
Essen:
420,00
 Euro
4.
Mietwagen:
200,00
 Euro
5.
Eintritte:
46,67
 Euro
6.
Ausflüge:
240,00
 Euro
7.
Ausgehen:
210,00
 Euro
8.
Aktivitäten:
300,00
 Euro
9.
Strandliegen:
60,00
 Euro
10.
Trinkgeld:
70,00
 Euro
11.
Sonstiges:
0,00
 Euro

Mit Flugtickets und Hotel ist es nicht getan – schließlich will man im Urlaub auch etwas unternehmen, Land und Leute kennen lernen, sich verwöhnen. Leider gibt´s das meist nicht umsonst: Hier ein Eintritt, da ein Eis, Essen gehen, Andenken kaufen, und schnell summieren sich die Urlaubskosten.

Dieser Online-Rechner hilft Ihnen, die Gesamtkosten für Ihren Urlaub zu berechnen, und zeigt die durchschnittlichen Urlaubskosten pro Tag und pro Person. Nutzen Sie den Rechner zum Beispiel, um:

  • vor dem Urlaub Ihr Urlaubsbudget zu planen,
  • nach dem Urlaub auszurechnen, was der Urlaub tatsächlich gekostet hat,
  • auf den nächsten Urlaub zu sparen.

So funktioniert es:

  • Reisedauer und (optional) die Anzahl der Personen eingeben.
  • Kosten auflisten. Die voreingetragenen Positionen sind Anhaltspunkte; sie lassen sich beliebig ändern: Einfach ins jeweilige Feld klicken und etwas anderes eingeben. Tipp: Vor dem Urlaub im Internet informieren, was Freizeitaktivitäten und Sehenwürdigkeiten am Urlaubsort kosten.
  • Die Berechnung starten.

Urlaubskosten höher als erwartet?

Unerwartet hohe Urlaubskosten sind kein Grund zur Panik. Hier einige Tipps, falls die Urlaubskosten Ihr Budget übersteigen:

Reisen Sie, falls möglich, außerhalb der Saison. Sparen Sie gezielt auf Ihren Urlaub – zum Beispiel mit einem extra Urlaubs-Sparbuch. Sind die Urlaubskosten immer noch zu hoch, überlegen Sie, ob eine günstigere Unterkunft infrage kommt, zum Beispiel eine Ferienwohnung statt Hotel. Wählen Sie Halbpension statt All Inclusive; tagsüber ist man ohnehin meistens unterwegs. Setzen Sie auf Selbstverpflegung statt täglicher Restaurantbesuche: Auf dem lokalen Markt gibt es leckere einheimische Spezialitäten; reisen Sie mit Kindern, sind Picknicks immer ein Highlight.

Tipp: Achten Sie auf Gepflogenheiten im Urlaubsland, was Trinkgeld angeht!


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2021 Rechner.Club