Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Gesetzliche Feiertage für Bayern berechnen

Der Online-Rechner zeigt die gesetzlichen Feiertage in Bayern, mit Datum und Wochentagen, für beliebige Jahre.

Eingabedaten
Datenschutzhinweis: Mit Klick auf Berechnen werden Ihre Eingabedaten über eine sichere HTTPS-Verbindung an unseren Server übermittelt und das Ergebnis zurück an Ihren Webbrowser gesendet. Ihre Daten werden dabei nicht gespeichert.
Ergebnis
Datum
Feiertag
Dienstag, 1. Januar 2019
Neujahr
- bundesweit
Sonntag, 6. Januar 2019
Heilige Drei Könige
- nur in BW, BY, ST
Freitag, 19. April 2019
Karfreitag
- bundesweit
Sonntag, 21. April 2019
Ostersonntag
Montag, 22. April 2019
Ostermontag
- bundesweit
Mittwoch, 1. Mai 2019
Maifeiertag
- bundesweit
Donnerstag, 30. Mai 2019
Christi Himmelfahrt
- bundesweit
Sonntag, 9. Juni 2019
Pfingstsonntag
Montag, 10. Juni 2019
Pfingstmontag
- bundesweit
Donnerstag, 20. Juni 2019
Fronleichnam
- nur in BW, BY, HE, NW, RP, SL
Donnerstag, 15. August 2019
Mariä Himmelfahrt
- nur in BY, SL
Donnerstag, 3. Oktober 2019
Tag der Deutschen Einheit
- bundesweit
Freitag, 1. November 2019
Allerheiligen
- nur in BW, BY, NW, RP, SL
Mittwoch, 25. Dezember 2019
1. Weihnachtstag
- bundesweit
Donnerstag, 26. Dezember 2019
2. Weihnachtstag
- bundesweit

Gesetzliche Feiertage sind Feiertage mit besonderer Bedeutung, an denen Arbeitnehmer und Schüler in der Regel arbeits- bzw. schulfrei haben und Geschäfte geschlossen bleiben. In Deutschland dürfen die Bundesländer ihre gesetzlichen Feiertage selbst festlegen. Je nach Bundesland gibt es deshalb unterschiedliche und unterschiedlich viele gesetzliche Feiertage.

Dieser Online-Rechner zeigt die gesetzlichen Feiertage für Bayern, mit dem jeweiligen Datum und Wochentag, und für beliebige Jahre. Bayern hat von allen Bundesländern die meisten gesetzlichen Feiertage (13 pro Jahr). Darunter sind gleich vier (Heilige Drei Könige, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt und Allerheiligen), die es nicht in allen Bundesländern gibt.

Die übrigen neun gesetzlichen Feiertage gelten in allen Bundesländern. Davon haben Neujahr, der Maifeiertag, der Tag der Deutschen Einheit und die beiden Weihnachtsfeiertage ein festes Datum, wodurch sie jedes Jahr auf einen anderen Wochentag fallen. Die übrigen – Karfreitag, Ostermontag, Christi Himmelfahrt und der Pfingstmontag – haben dagegen feste Wochentage, liegen aber jedes Jahr auf einem anderen Datum. Oster- und Pfingstsonntag sind in Bayern keine gesetzlichen Feiertage, aber als Sonntage gleichgestellt.

Den Berechnungen der gesetzlichen Feiertage liegen die Regelungen für Deutschland bzw. Bayern zugrunde.

Mit dem allgemeinen Rechner für gesetzliche Feiertage können Sie alternativ die gesetzlichen Feiertage für ganz Deutschland bzw. verschiedene Bundesländer aufrufen.

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2019 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz