Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Entfernung anhand Echo berechnen

Mit diesem Online-Rechner berechnen Sie Ihre Entfernung zu einer Reflexionsfläche aus der Zeitdifferenz zwischen Geräusch und Echo in Luft oder Wasser.

Eingabedaten
Medium:
 
Zeit zwischen Geräusch und Echo:
  Sek.
Ergebnisgenauigkeit:
  Nkst.
Datenschutzhinweis: Mit Klick auf Berechnen werden Ihre Eingabedaten über eine sichere HTTPS-Verbindung an unseren Server übermittelt und das Ergebnis zurück an Ihren Webbrowser gesendet. Ihre Daten werden dabei nicht gespeichert.
Ergebnis
Entfernung zur Reflexionsfläche:
0,86
  km

Wird Schall an einem Hindernis reflektiert, so können die so reflektierten Schallwellen als Echo wahrgenommen werden. Anhand der Zeit zwischen Aussendung des Schalls und seinem Echo kann der Abstand zu dem Objekt berechnet werden.

Eine geeignete Reflexionsfläche ist beispielsweise eine steile Felswand. Der Schall eines lauten Rufs wird an der Felswand reflektiert und kommt kurze Zeit später in geringerer Tonstärke als Echo zurück.

Das gleiche Prinzip verwendet man beim Echolot für die Bestimmung der Wassertiefe. Hierbei ist lediglich mit einer anderen Schallgeschwindigkeit zu rechnen, da sich der Schall in Wasser deutlich schneller ausbreitet als in der Luft.

Wählen Sie im Rechner daher zunächst als Medium Luft oder Wasser aus und geben Sie die gemessene Zeitdifferenz zwischen Geräusch und Echo an. Dabei sind auch Nachkommastellen möglich. Klicken Sie dann auf Berechnen. Der Rechner gibt die berechnete Distanz zur Reflexionsfläche in Kilometern aus. Diese entspricht natürlich nur dem halben Weg, den der Schall zurück gelegt hat.

Der Echo-Rechner legt für die Berechnung in Luft eine Schallgeschwindigkeit von 343,2 Metern pro Sekunde zu Grunde, die bei trockener Luft und einer Temperatur von 20 Grad Celsius gilt. Für die Berechnung in Wasser wird eine Schallgeschwindigkeit von 1484 Metern pro Sekunden zu Grunde gelegt, welche bei einer Wassertemperatur von ebenfalls 20 Grad Celsius gilt. Eigenschaften wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Salzgehalt des Wassers bewirken eine geringe Veränderung der Schallgeschwindigkeit.

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zur Ergebnisgenauigkeit und zur Zahlendarstellung.

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2018 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz