Verlauf eines senkrechten Wurfs berechnen

Wie hoch fliegt der Ball? Dieser Online-Rechner berechnet den Verlauf eines senkrechten Wurfs, samt Schaubild, mit Wurfhöhe und -zeit, unter Berücksichtigung von Abwurfgeschwindigkeit und Abwurfhöhe.

Eingabedaten
Abwurfhöhe:
  m
Abwurfgeschwindigkeit:
  m/s
Ergebnisgenauigkeit:
  Nkst.
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Maximale Höhe über Abwurfhöhe:
7,34
 m
Zeitpunkt der maximalen Höhe:
1,22
 s
Zeitpunkt der Rückkehr zur Abwurfhöhe:
2,45
 s
Höhe-Zeit-Diagramm
00,20,40,60,811,21,41,61,822,22,42,62,830123456789Höhe in Metern [m]Zeit in Sekunden [s] Senkrechter Wurf nach oben
Abbildung abspeichern als:
Nutzungsbedingungen

Beim senkrechten Wurf wird ein Gegenstand (z.B. ein Ball) vertikal in die Höhe geworfen. Dabei legt er eine gewisse Strecke senkrecht nach oben zurück, wobei seine Geschwindigkeit abnimmt. Sinkt die Geschwindigkeit auf Null, ist der Scheitelpunkt des Wurfs erreicht. Von hier fällt der Gegenstand im freien Fall senkrecht zurück in die Tiefe, und erreicht oder passiert wieder genau den Punkt, von dem aus er abgeworfen wurde. Beim senkrechten Wurf findet keine Bewegung zur Seite statt.

Mit diesem Online-Rechner berechnen Sie den Verlauf eines senkrechten Wurfes mit Wurfhöhe und Wurfdauer. Geben Sie dazu Folgendes ein: Die Abwurfhöhe (wie weit über Boden der Abwurf erfolgt), und die Abwurfgeschwindigkeit in Metern pro Sekunde. Der Luftwiderstand wird in der Berechnung nicht berücksichtigt. Klicken Sie dann auf Berechnen.

Das Ergebnis zeigt:

  • Welche Höhe der senkrechte Wurf erreicht, vom Abwurfpunkt aus gemessen.
  • Wie lange es dauert, bis der geworfene Gegenstand den Scheitelpunkt erreicht.
  • Wie lange es dauert, bis der Gegenstand wieder beim Abwurfpunkt ankommt (Beispiel: Der Werfer fängt seinen Ball wieder).
  • Falls der Wurf über Bodenhöhe startet: Wie lange der Wurf dauert, wenn der Gegenstand nicht wieder aufgefangen wird, sondern bis zum Boden fällt.

Das Schaubild stellt den Wurfverlauf als Wurfparabel dar. Weil es sich um einen senkrechten Wurf handelt, zeigt die X-Achse den Zeitverlauf des Wurfs. Die Y-Achse zeigt, in welcher Höhe sich der geworfene Gegenstand zum jeweiligen Zeitpunkt befindet. Sie dürfen das Schaubild herunterladen und verwenden; die Nutzungsbedingungen finden Sie neben dem Herunterladen-Button. Die Berechnung selbst kann als Permalink gespeichert werden.

Alternativ: Verlauf eines schiefen Wurfs berechnen.

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zur Ergebnisgenauigkeit und zur Zahlendarstellung.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2022 Rechner.Club