Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Inhalator-Rechner – Wie lange reicht das Inhalierspray?

Rechnen Sie aus, wie lange Ihr Inhalierspray bei regelmäßiger Verwendung reicht, und wann Sie einen neuen Inhalator brauchen.

Eingabedaten
Doseninhalt:
  Sprühstöße
Tagesbedarf:
  Sprühstöße
Genaues Enddatum berechnen:
Startdatum angeben
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Doseninhalt reicht für:
20
 Tage
Bis einschließlich:
Freitag, 12. November 2021
 
Verbleibender Rest:
0
 Sprühstöße

Bei Asthma, COPD und anderen Lungenerkrankungen bekommt man oft ein Inhalierspray verordnet. Druckluft-Inhalatoren enthalten eine bestimmte Anzahl an Sprühstößen. Sind die verbraucht, muss man einen neuen Inhalator anbrechen, um weiter die richtige Dosierung zu gewährleisten – und den muss man rechtzeitig besorgen.

Mit diesem Online-Rechner berechnen Sie das Datum samt Wochentag, bis zu dem ein regelmäßig eingenommenes Inhalierspray reicht. So können Sie gleich abschätzen, wann Sie einen neuen Inhalator brauchen werden.

Geben Sie dazu ein, wie viele Sprühstöße in Ihrem Inhalator sind, und Ihren Tagesbedarf, also wie viele Sprühstöße Sie pro Tag nehmen. Geben Sie dann noch das Startdatum an, an dem Sie den Inhalator angebrochen haben, und klicken Sie auf Berechnen.

Das Ergebnis zeigt, für wie viele Tage und bis zu welchem Datum und Wochentag der Inhalator bei regelmäßiger Einnahme einschließlich reicht. Dieser Tag ist bei regelmäßiger Einnahme noch vollständig abgedeckt. Zusätzlich zeigt der Online-Rechner, ob und wie viele Sprühstöße dann noch im Inhalator sind.

Tipps: Notieren Sie sich das Datum, z.B. auf der Inhalatorpackung oder im Terminkalender, sodass Sie rechtzeitig daran denken, frisches Inhalierspray zu holen. Prüfen Sie, ob der nächste Tag ein Feiertag ist, an dem Apotheken nicht geöffnet haben. Für rezeptpflichtige Medikamente beachten Sie auch die Urlaubszeiten Ihres Arztes.

Vermerken Sie sich zusätzlich die bereits verbrauchten Sprühstöße, z.B. per Strichliste, oder per Counter, falls Ihr Inhalator einen hat. So haben Sie doppelte Sicherheit, dass Ihr Spray nicht überraschend ausgeht.

Wichtige Hinweise:
Die Berechnung gilt nur für Inhaliersprays, die regelmäßig in gleichmäßiger Dosierung eingenommen werden, und dient lediglich als Hilfestellung. Behalten sie den Inhalt Ihres Inhalators zusätzlich immer selbst im Blick, sodass Ihnen wichtige Medikamente nicht ausgehen.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2021 Rechner.Club