Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Maßstab - Rechner

Unsere Maßstab-Rechner helfen bei Umrechnungen rund um Karten, Pläne, Bau- oder Konstruktionszeichnungen: Vom Maßstab auf die reale Größe, von der realen Größe in den Maßstab, von einem Maßstab in den anderen und mehr.

  • Dargestellte Länge in echte Größe umrechnen
    Wie lang ist die Strecke tatsächlich? Dieser Online-Rechner rechnet anhand von Karten oder Plänen mit Maßstab in die echte Größe in der Realität um.
  • Kartenstrecke berechnen
    Wie lang muss die Strecke auf der Karte sein? Dieser Online-Rechner rechnet anhand der realen Größe in die Größe auf einem Plan oder in eine Kartenstrecke um.
  • Abbildungsmaßstab berechnen
    Welchen Maßstab braucht der Plan? Dieser Online-Rechner errechnet den Abbildungsmaßstab eines Plans oder einer Karte anhand einer echten Länge in der Realität und der Darstellungsgröße.
  • Maßstab-Umrechnungstabelle berechnen
    Wie verhält sich der Plan zur Realität? Dieser Online-Rechner erstellt eine Umrechnungstabelle, mit der sich Maße auf einem Plan oder einer Karte einfach in die echten Maße übertragen lassen.
  • Abbildungsmaßstab umrechnen
    Von einem Plan zum anderen: Dieser Online-Rechner rechnet Elemente in einem Plan oder einer Karte von einem Maßstab in einen anderen Maßstab um.

Wozu ist der Maßstab gut?

Zu jeder Karte gehört ein Maßstab. Erst der macht es möglich, sich anhand der Karte richtig zu orientieren. Denn der Maßstab legt fest, wie lang eine auf der Karte eingezeichnete Strecke in Wirklichkeit ist. So gilt z.B. für eine Wanderkarte im Maßstab 1:25.000: 1 cm auf der Karte entspricht 25.000 cm in der Realität (also 250 Meter). Genauso funktioniert es bei Konstruktions-, Bau-, und anderen Plänen – schließlich sollte der Handwerker schon genau wissen, wie groß das Haus werden soll, das er baut.

Je nach Anwendung können ganz verschiedene Maßstäbe verwendet werden: Technische Zeichnungen werden z.B. meist in größerem Maßstab (um 1:10) angefertigt, Baupläne um 1:50 oder 1:100, Straßenkarten fürs Auto eher um 1:100.000, und Weltkarten um 1:50 Millionen.

Je nach Anwendung ist es manchmal nötig, zwischen Maßstäben umzurechnen, zum Beispiel, um bestimmte Details genauer darzustellen. Dabei spricht man von einem umso größeren Maßstab, je größer Details dargestellt werden: Ein Bauplan im Maßstab 1:50 hat also einen größeren Maßstab als ein Bauplan mit 1:100.

Der Maßstab hat keine Einheit. Logisch: Bei einem Maßstab von 1:1.000 ist es egal, ob man nun in Metern, Zentimetern, Zoll oder Fuß rechnet. Die Umrechnung erfolgt immer proportional (linear). Maßstabs-Umrechnungen sind damit einer von vielen Anwendungsfällen für den klassischen (einfachen) Dreisatz. Will man allerdings vom Maßstab in die reale Größe umrechnen (oder umgekehrt), muss man schon wissen, in welcher Einheit die reale Größe angegeben werden soll. In unseren Maßstabs-Rechner finden Sie deshalb diverse Längenmaße zur Auswahl.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2019 Rechner.Club