Diese Website nutzt Cookies zur Benutzerführung, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Trockenfutter - Nassfutter - Kombination für Tierfutter berechnen

Wie viel Trockenfutter bzw. Nassfutter braucht Ihr Haustier, wenn Sie beides kombinieren?

Eingabedaten
Benötigte Menge an Trockenfutter:
  g
Alternativ benötigte Menge an Nassfutter:
  g
Nur eines der folgenden beiden Felder vorgeben
Verabreichte Menge an Trockenfutter:
  g
Verabreichte Menge an Nassfutter:
  g
Ergebnisgenauigkeit:
  Nkst.
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Zusätzlich zu verabreichende Menge an Nassfutter:
65,5
 g
Anteil Trockenfutter:
72,7
 %
Anteil Nassfutter:
27,3
 %

Wer ein Haustier hat, steht vor der Qual der Wahl, das richtige Futter auszusuchen. Viele Hunde- und Katzenhalter kombinieren für ihre Lieblinge Trockenfutter und Nassfutter. Da immer mehr Haustiere übergewichtig sind, gilt es dabei aber, die richtige Futtermenge zu finden. Dieser Online-Rechner hilft Ihnen, für Ihr Haustier die passenden Mengen an Trocken- und Nassfutter zu bestimmen, wenn Sie beides kombinieren möchten.

Geben Sie zunächst im Feld Benötigte Menge an Trockenfutter an, wie viel Trockenfutter Ihr Haustier pro Tag bräuchte, wenn es nur Trockenfutter bekäme, und analog im Feld Benötigte Menge an Nassfutter, wie viel Nassfutter Ihr Tier pro Tag bräuchte, wenn es nur Nassfutter bekäme. Angaben dazu finden Sie auf den Futterpackungen.

Nun tragen Sie wahlweise ein, wie viel Trockenfutter oder wie viel Nassfutter Sie verfüttern möchten (Verabreichte Menge an Trocken- bzw. Nassfutter) und klicken auf Berechnen. Das Ergebnis zeigt Ihnen, wie viel von der jeweils anderen Futtersorte Ihr Haustier noch zusätzlich braucht.

Beispiel: Rüde Max frisst am liebsten Trocken- und Nassfutter gemischt. Bei reiner Fütterung mit Trockenfutter bräuchte er 150 Gramm. Bei reiner Fütterung mit Nassfutter bräuchte er 650 Gramm. Wenn Max nun 400 Gramm Nassfutter am Tag bekommt, wie viel Trockenfutter muss sein Herrchen dann noch zumischen, damit Max in Kombination die richtige Futtermenge bekommt? Ergebnis im Online-Rechner aufrufen.

Hinweis: Die Mengenangaben auf Futterverpackungen sind Orientierungswerte. Wie bei Menschen ist auch der Futterbedarf von Haustieren individuell und hängt u.a. von Alter und Aktivität ab. Passen Sie die benötigten Grundmengen ggf. behutsam an, und kontrollieren Sie regelmäßig das Gewicht Ihres Haustieres. Nimmt Ihr Haustier aus unbekannten Gründen plötzlich ab oder zu, kann dies auf eine Erkrankung hindeuten. Sprechen Sie in diesem Fall Ihren Tierarzt an.

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zur Ergebnisgenauigkeit und zur Zahlendarstellung.

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club