Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Brückentag

Unter einem Brückentag versteht man einen einzelnen Arbeitstag, der zwischen einem gesetzlichen Feiertag und einem Wochenende liegt.

Diese gar nicht so seltene Konstellation ermöglicht es vielen Arbeitnehmern, mit nur einem einzigen Urlaubstag (nämlich für den einzelnen Arbeitstag) ein deutlich verlängertes Wochenende zu erhalten. Entsprechend beliebt sind Brückentage; auch bei Schülern, denn auf solche Termine werden auch gerne bewegliche Ferientage gelegt.

Ausgehend von der klassischen 5-Tage-Woche mit Samstag und Sonntag als Wochenende sind Brückentage in der Regel entweder Montage, nämlich dann, wenn der gesetzliche Feiertag auf einen Dienstag fällt. Oder Freitage, wenn der gesetzliche Feiertag an einem Donnerstag ist.

Anzahl und Datum der Brückentage ändern sich mit jedem Jahr und unterscheiden sich auch zwischen den Bundesländern. Denn zum einen hat rund die Hälfte der gesetzlichen Feiertage in Deutschland ein festes Datum und rutscht damit jedes Jahr auf einen anderen Wochentag, was immer wieder andere Brückentage bedingt. Zum anderen haben die einzelnen Bundesländer unterschiedliche Feiertagsregelungen, sodass es nicht jeden gesetzlichen Feiertag in jedem Bundesland gibt.

Unser Brückentage-Rechner zeigt, welche Brückentage sich in einem bestimmten Jahr ergeben, wahlweise für bestimmte Bundesländer oder auch für ganz Deutschland. Die Berechnung der einzelnen Feiertage folgt den aktuellen gesetzlichen Regelungen in Deutschland bzw. den Bundesländern. Alternativ zeigt der gesetzliche-Feiertage-Rechner sämtliche gesetzlichen Feiertage eines Jahres, sodass Sie selbst testen können, ob und wo sich Brückentage ergeben.

Wie viele Brückentage gibt es üblicherweise?

Mindestens einen Brückentag gibt es immer – jedes Jahr und bundesweit. Und zwar den Freitag nach Christi Himmelfahrt, denn das ist der einzige gesetzliche Feiertag, der in Deutschland bundesweit gilt und auf einem passenden Wochentag liegt. Manchmal ist das auch tatsächlich der einzige Brückentag im Jahr, so z.B. in Berlin im Jahr 2005 (→ im Brückentage-Rechner aufrufen).

Bei günstigerer Lage der Feiertage und in Bundesländern mit insgesamt mehr gesetzlichen Feiertagen können sich aber auch wesentlich mehr Brückentage ergaben, z.B. ganze sechs Stück in Rheinland-Pfalz im Jahr 2018 (→ im Brückentage-Rechner aufrufen).

Ganz seltene Brückentage

In sehr seltenen Fällen kann auch der Mittwoch Brückentag sein: Dafür müssen der Dienstag und der Donnerstag derselben Woche beide gesetzliche Feiertage sein, was in Deutschland nur dann möglich ist, wenn Christi Himmelfahrt genau auf den 3. Mai fällt. Denn Christi Himmelfahrt ist immer ein Donnerstag, und bei dieser Lage ist dann zwei Tage vorher, d.h. am Dienstag, der 1. Mai, und damit ebenfalls bundesweiter gesetzlicher Feiertag. Das wiederum hat zur Folge, dass der Montag und der Freitag dieser Woche ebenfalls Brückentage sind – also drei Brückentag in einer Woche! Allerdings kommt das nur ganz selten vor; zuletzt 1951, und das nächste Mal erst wieder im Jahr 2035.

Verwandte Online-Rechner:

Christi Himmelfahrt berechnen

Maifeiertag berechnen

Kalender mit Feiertagen berechnen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2018 Rechner.Club

Impressum | Datenschutz