Diese Website nutzt Cookies zur Benutzerführung, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Laufende Gartenkosten berechnen

Was kostet es, einen Garten zu unterhalten – pro Jahr, oder über einen längeren Zeitraum? Mit diesem Online-Rechner berechnen Sie die laufenden Kosten für einen Garten – wahlweise für den eigenen, oder einen gepachteten.

Eingabedaten
Gesamtnutzungsdauer (optional):
  Jahre
Anzahl Positionen:
1.
    Euro
2.
    Euro
3.
    Euro
4.
    Euro
5.
    Euro
6.
    Euro
7.
    Euro
8.
    Euro
9.
    Euro
10.
    Euro
11.
    Euro
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Durchschnittliche jährliche Gesamtkosten:
1180,00
 Euro
Durchschnittliche monatliche Gesamtkosten:
98,33
 Euro
Rechnerische Gesamtkosten über die Nutzungsdauer:
11800,00
 Euro
Durchschnittliche jährliche Kosten nach Kategorie
1.
Gartenpacht:
100,00
 Euro
2.
Saatgut:
50,00
 Euro
3.
Pflanzen, Setzlinge:
240,00
 Euro
4.
Düngemittel:
30,00
 Euro
5.
Gartengeräte, Werkzeuge:
200,00
 Euro
6.
Gießwasser:
150,00
 Euro
7.
Pflanzerde:
80,00
 Euro
8.
Gestaltungs- und Dekorationselemente:
240,00
 Euro
9.
Instandhaltung Gartenhütte:
50,00
 Euro
10.
Benzin für Rasenmäher:
40,00
 Euro
11.
Sonstiges:
0,00
 Euro

Ob direkt am Haus oder etwas außerhalb: Ein Garten ist Hobby, Erholung und Spielplatz in einem. Aber er verursacht auch Kosten, nicht nur zu Beginn beim Anlegen, sondern auch später im laufenden Unterhalt. Im Frühling gilt es, Saatgut und Setzlinge, Mulch und Dünger zu kaufen. Dazu kommen Kosten fürs Gießwasser, hin und wieder neue Gartengeräte, ein frischer Anstrich für den Gartenschuppen... Das summiert sich.

Es macht also Sinn, die laufenden Kosten für einen Garten einmal durchzurechnen, oder einfach grob zu überschlagen. Bei Bedarf zeigt das auch Sparmöglichkeiten auf.

Dieser Online-Rechner hilft Ihnen dabei: Geben Sie einfach die jeweiligen Kosten-Posten ein, und wie häufig sie anfallen (z.B. jährlich bei Gartenpacht). Die voreingetragenen Positionen dienen der Orientierung; sie lassen sich beliebig ändern, indem Sie ins jeweilige Feld klicken und andere Bezeichnungen bzw. Werte eingeben. Sie können wahlweise die genauen Kosten eintragen, oder ungefähre Werte für einen Kostenüberschlag. Optional kann zusätzlich eine Nutzungsdauer vorgegeben werden, zum Beispiel für einen gepachteten Garten. Starten Sie dann die Berechnung.

Hinweis: Mit der Permanentlink-Funktion am Seitenende können Sie einen Direktlink zu Ihrer individuellen Berechnung erstellen, speichern, und Ihre Berechnung damit jederzeit wieder aufrufen, ändern oder weiter führen.

Das Ergebnis zeigt die durchschnittliche laufenden Gesamtkosten für den Garten, pro Jahr und pro Monat. Wenn eine Nutzungsdauer vorgegeben wurde, werden zusätzlich die Gesamtkosten über die komplette Nutzungsdauer berechnet. Zusätzlich werden die durchschnittlichen laufenden Kosten für den Garten pro Jahr nach den einzelnen Posten aufgeschlüsselt.

Permanentlink zu dieser Berechnung erstellen


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club