Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Trinkgeld berechnen

Berechnen Sie das passende Trinkgeld – schnell und einfach, ob im Urlaub, in der Kneipe oder im Restaurant.

Eingabedaten
Rechnungsbetrag:
Trinkgeld in Prozent:
  %
Anschließendes Aufrunden:
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Rechnerisches Trinkgeld:
2,48
 Euro
Zahlbetrag mit Trinkgeld:
27,28
 Euro
Aufgerundet mit Trinkgeld:
28,00
 Euro
Davon Trinkgeld absolut:
3,20
 Euro
Prozentuales Trinkgeld:
12,90
 %

Per Trinkgeld zeigen Sie sich als Gast erkenntlich – gegenüber dem Keller im Restaurant, im Hotel, oder dem Pizzaservice Ihres Vertrauens. Dabei gilt: Je zufriedener Sie sind, desto höher darf das Trinkgeld ausfallen. 5 bis 10 Prozent vom Rechnungsbetrag sind im Durchschnitt üblich; geizen sollte man hier nicht.

Mit diesem Online-Rechner berechnen Sie das passende Trinkgeld anhand vom Rechnungsbetrag. Sie können das Trinkgeld zusätzlich aufrunden lassen, um auf einen glatten Zahlbetrag zu kommen – das ist bei Trinkgeld üblich. In dem Fall wird auch berechnet, wie viel Trinkgeld Sie dann geben.

So funktioniert es:

  • Rechnungsbetrag eingeben,
  • und wie viel Prozent Trinkgeld Sie geben wollen.
  • Wählen, wie weit Sie aufrunden wollen: Auf den nächsten Euro, auf 5 oder 10 Euro.
  • Die Berechnung starten.

Das Ergebnis zeigt die Höhe des Trinkgeldes und den Zahlbetrag samt Trinkgeld – zunächst auf den Cent genau – sowie den aufgerundeten Zahlbetrag, und wie viel Trinkgeld das dann tatsächlich ist.

Trinkgeld: Worauf Sie unbedingt achten sollten

Beim Trinkgeld haben sich international verschiedene Bräuche entwickelt. Urlauber sollten die Gepflogenheiten im Urlaubsland unbedingt beachten, wenn sie sich nicht versehentlich blamieren oder grob unhöflich daher kommen wollen:

In den USA ist Trinkgeld ein Muss: Bedienungen bekommen nur wenig Lohn – wenn überhaupt. Das Trinkgeld ist hier praktisch der Lohn. 15 bis 20 vom Rechnungsbetrag sind üblich.

In Frankreich ist zwar bereits eine Servicepauschale in der Rechnung enthalten; Trinkgeld wird vom Gast aber zusätzlich erwartet, in der üblichen Höhe von 5 bis 10 Prozent. Anders in Griechenland: Hier ist neben dem auf der Rechnung enthaltenen Service nur noch ein kleines Trinkgeld (bis etwa 5 Prozent) üblich.

In der Türkei wiederum freut man sich grundsätzlich über ein großzügig berechnetes Trinkgeld – es bildet ein wichtiges Einkommen von Angestellten, die sonst nur einen niedrigen Lohn erhalten. Im Gegensatz dazu ist Trinkgeld in Japan geradezu verpönt! Hier gilt guter Service als so selbstverständlich, dass Trinkgeld sogar als Beleidigung aufgefasst wird.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2021 Rechner.Club