Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK

Dreisatz - Rechner

Wenn 3 Äpfel 1,50 Euro kosten: Wie viele Äpfel bekommen Sie dann für 7 Euro? Die Dreisatz-Rechner lösen Aufgaben mit proportionaler oder antiproportionaler Zuordnung per einfachem oder umgekehrtem Dreisatz.

Bei proportionaler Zuordnung hängen zwei Werte zusammen und verhalten sich auch einander entsprechend: Wächst der eine, wächst der andere im gleichen Verhältnis mit. Verdoppelt sich der eine Wert, verdoppelt sich auch der andere. Die Frage ist also: Wenn sich der eine Wert verändert, wie verändert sich dann der andere Wert? Solche Fragestellungen mit proportionaler Zuordnung lassen sich mit dem klassischen einfachen Dreisatz lösen. Voraussetzung ist, dass die ursprüngliche Zuordnung bekannt ist, und ein Wert der gesuchten neuen Zuordnung.

Bei antiproportionaler Zuordnung gibt es ebenfalls zwei zusammenhängende Werte – die verhalten sich aber genau gegensätzlich: Wächst der eine Wert, verringert sich der andere im gleichen Verhältnis. Verdoppelt sich also der eine Wert, halbiert sich dabei der andere. Und umgekehrt. Die Fragestellung ist die gleiche wie bei proportionaler Zuordnung: Wenn sich der eine Wert ändert, welchen Wert nimmt dann der andere an? Fragestellungen mit antiproportionaler Zuordnung werden analog mit dem umgekehrten Dreisatz gelöst.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2019 Rechner.Club