Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Download- und Upload-Geschwindigkeit Ihres Internet-Anschlusses testen

Finden Sie heraus, wie schnell Ihre Internetverbindung ist – umgangssprachlich "Speedtest". Für Upload und Download von Daten.

Eingabedaten
Testszenario:
Datenmenge:
Messergebnis
Fortschritt der übertragenen Datenmenge:
Gemessene Zeitdauer:
Durchschnittsgeschwindigkeit in Megabit pro Sekunde:
Wählen Sie ein Testszenario und klicken Sie auf den Start-Knopf, um den Test zu starten.
Datenschutzhinweis

Ihr Internet kommt Ihnen langsam vor, oder Sie wollen einfach wissen, wie schnell Ihre Verbindung gerade ist? Mit diesem Online-Rechner testen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung ("Speedtest"), aka Datenübertragungsrate. Wählen Sie dafür zwischen Download oder Upload, sowie die Datenmenge, die beim Testen übermittelt werden soll. Klicken Sie dann auf Test starten.

Sie können den Fortschritt der Datenübertragung in Echtzeit mitverfolgen. Sobald die Datenübertragung beendet ist, zeigt Ihnen der Rechner die gemessene Zeitdauer, d.h. wie lange die Datenübertragung im Test gedauert hat, und die daraus berechnete Geschwindigkeit der Datenübertragung in Megabit pro Sekunde (MBit/s).

Hinweis: Die Zeit für den Verbindungsaufbau zum Server (einige Millisekunden) wird im Test mitgezählt, denn auch in der Praxis muss bei jeder Serveranfrage erst die Verbindung aufgebaut werden. Dabei gilt: Je größer die übertragene Datenmenge, desto weniger fällt der Verbindungsaufbau ins Gewicht. Bei größeren Datenmengen wird deshalb eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit erzielt.

Anhand der Geschwindigkeit / Datenübertragungsrate die Dauer einer Datenübertragung ausrechnen, oder die Datenmenge, die in einer bestimmten Zeit übertragen werden kann.

Upload und Download

Beim Download werden Daten von einem Internetserver auf Ihren Computer, Smartphone oder anderes Endgerät heruntergeladen. Das beinhaltet nicht nur das aktive Herunterladen von Dateien, sondern auch ganz normales Aufrufen von Internetseiten. Mit Upload wird die umgekehrte Richtung bezeichnet: Hier laden Sie etwas von Ihrem Gerät auf einen Internetserver hoch, z.B. Fotos oder ein Video. Bei DSL-Internetanschlüssen ist die Downloadgeschwindigkeit meist deutlich höher als die Uploadgeschwindigkeit. Beispiel: 16 MBit/s Download, aber nur 2,4 MBit/s Upload.

Bits und Bytes

Die Geschwindigkeit von Internetverbindungen wird meist in Megabit pro Sekunde (MBit/s) ausgewiesen. Dateigrößen werden dagegen meist in Byte angegeben. Dabei gilt:

  • 8 Bit sind 1 Byte
  • 1 Bit sind also 0,125 Byte
  • 1 Megabit (1 MBit) = 1 Million Bit sind damit 125.000 Byte
  • 1 Megabyte (1 MB) = 1 Million Bytes (106) sind damit 8 Megabit (MBit) = 8 Millionen Bit

Zum Dateneinheiten-Umrechner

IP-Adresse, Browserkennung, Bildschirm- und Browserfenstergröße anzeigen

Datenschutzhinweis: Im Gegensatz zu Speedtests einiger anderer Anbieter werden die Messergebnisse von uns nicht analysiert, nicht gespeichert, nicht weitergegeben und nicht veröffentlicht. Die Zeitmessung der Datenübertragung und die Berechnung der daraus resultierenden Datenübertragungsgeschwindigkeit geschieht direkt auf Ihrem Gerät und nicht auf unserem Server.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2021 Rechner.Club