Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern

Darlehen - Rechner für Annuitätendarlehen

Ratenhöhe, Zinsen, Laufzeit und mehr: Unsere Online-Kreditrechner berechnen Kredite und Darlehen mit gleichmäßigen Monatsraten, sog. Ratenkredite oder Annuitätendarlehen, die heute gängige Form von Verbraucherkrediten.

Unser Profi-Kreditrechner für alles

Separate Darlehensrechner für jede einzelne Fragestellung

Kredite vorab durchrechnen

Wer einen Kredit oder ein Darlehen aufnehmen will, sollte vorher wissen, was das kostet. Mit unseren Kredit- und Darlehensrechnern berechnen Sie die Zinsen, die Gesamtsumme aller Monatsraten und den effektiven Jahreszins für einen Ratenkredit oder ein Annuitätendarlehen. Zusätzlich ermitteln Sie wahlweise die Höhe der Monatsraten, die Laufzeit, den möglichen Darlehensbetrag (z.B. bei einer bestimmten Monatsrate), den Nominalzins (falls nicht von der Bank vorgegeben), und ob am Ende noch eine Restschuld übrig bleibt (und wie hoch diese ist).

Unser Profi-Kreditrechner bietet alle Funktionen zusammen; unsere separaten Rechner lösen einzelne Fragestellungen.

Tipp: Bei komplexeren Kreditberechnungen hilft Ihnen unser Kreditrechner auf Zinsen-berechnen.de.

Kredit oder Darlehen, was ist was?

Eigentlich ist Kredit ist der Überbegriff, und Darlehen eine Form des Kredits. Im Alltag werden beide Begriffe aber synonym gebraucht, in der Bedeutung "Geldleihe gegen Zinsen". Kredit wird dabei eher für kleinere Beträge mit kürzeren Laufzeiten verwendet, Darlehen für große Beträge mit langen Laufzeiten. Unsere Kredit- und Darlehenrechner verwenden beide Begriffe.

Was sind Annuitätendarlehen und Ratenkredite?

Annuitätendarlehen sind Kredite oder Darlehen, die über die ganze Laufzeit in gleichbleibenden Raten zurück gezahlt werden; üblich sind Monatsraten. Die Raten enthalten sowohl Zinsen als auch Tilgung. Sie werden unmittelbar verrechnet, sodass die Restschuld mit jeder Monatsrate sinkt. Weil die Ratenhöhe aber gleich bleibt, sinkt dabei mit jeder Monatsrate der Zinsanteil in der Rate, während der Tilgungsanteil in gleichen Maß steigt. Bei allen Kredit- und Darlehensrechnern können Sie das per Diagramm mitverfolgen.

Hinweis: Da Ratenzahlungen immer nur in ganzen Cent geleistet werden können, gehen Kreditberechnungen meist nicht genau auf den Cent auf. Zum Ausgleich kann daher die Schlussrate, also die letzte zu zahlende Rate am Laufzeitende, geringfügig von der regulären Monatsrate abweichen.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2020 Rechner.Club