Horizontalen Ladungsüberstand berechnen

Anhänger zu klein? Rechnen Sie hier aus, wie weit sperrige Ladung nach hinten über Ihren PKW-Anhänger übersteht, wenn Sie die Ladung flach (waagerecht) auf dem Anhänger festzurren.

Eingabedaten
Länge der Ladung:
  cm
Länge der Ladefläche:
  cm
Maximal möglicher Überstand vorne:
  cm
Datenschutzhinweis
Ergebnis
Hinterer Überstand der Ladung:
60,0
 cm
Vorderer Überstand der Ladung:
40,0
 cm
Anhänger mit Ladung - Abbildung
20 cmLadefläche des Anhängers (von der Seite)hintenvorneLadung (von der Seite)
Abbildung abspeichern als:
Nutzungsbedingungen

Typische Szene vor dem Baumarkt: Sie haben gerade ein paar 3 Meter lange Latten gekauft, extra den Anhänger am Auto, doch beim Verladen stellen Sie fest: Ihr Anhänger ist mit 2 Metern wohl doch etwas zu kurz...
Was tun? Eine Möglichkeit: Die Latten horizontal (waagerecht) auf den Anhänger packen und gut festzurren. So ragt die Ladung zumindest nicht in die Höhe und versperrt Ihnen nicht die Sicht nach hinten. Aber wie weit steht die Ladung dann hinten über?

Mit diesem Online-Rechner berechnen Sie den horizontalen Ladungsüberstand – wie weit also eine überlange Ladung nach hinten über einen PKW-Anhänger hinaus steht –, wenn die Ladung waagerecht auf dem Anhänger festgemacht wird. Ein Überstand nach vorne kann dabei ebenfalls eingerechnet werden (siehe Abbildung).

So funktioniert es:

  • Die Länge der Ladung eingeben (im Beispiel 3 Meter), und wie lang die Ladefläche des Anhängers ist (im Beispiel 2 Meter).
  • Eingeben, wie weit die Ladung nach vorne, also zum Auto hin, überstehen kann. Das verringert den Überstand nach hinten, und der Schwerpunkt der Ladung wird besser verteilt; ist aber natürlich begrenzt durch das Auto, das vor dem Anhänger fährt.
  • Die Berechnung starten.

Das Ergebnis zeigt den horizontalen (waagerechten) Überstand nach hinten und nach vorne. Die Abbildung zeigt, wie sich die Ladung dabei auf dem Anhänger verteilt.

Alternativ können Sie die Ladung auch schräg in den Anhänger schieben (und den Ladungsüberstand berechnen).

Ab wann muss überstehende Ladung gekennzeichnet werden?

Gemäß Straßenverkehrsordnung (StVO) § 22 muss Ladung, sobald sie mehr als 1 Meter hinten über das Fahrzeug hinaus ragt, mit einem roten Wimpel oder Schild gekennzeichnet werden. Mit entsprechender Kennzeichnung darf man fahren, solange die Ladung nicht mehr als 1,50 Meter nach hinten übersteht. Wird die Ladung nicht mehr als 100 km transportiert, darf sie sogar bis zu 3 Meter nach hinten überstehen.

Für die Fahrt vom Baumarkt nach Hause sollte das reichen. Aber Achtung, das gilt nicht für seitlichen Überstand: Der ist wesentlich strenger reglementiert, weil gefährlicher. Schlecht sichtbare Ladung wie Latten, Stangen etc. dürfen seitlich gar nicht herausragen. Agentenautos mit seitlich ausfahrbaren Messerklingen entsprechen also nicht der StVO.

Bitte beachten Sie:
Unsere Anhänger-Rechner geben lediglich eine rechnerische Hilfestellung. Als Fahrer eines Anhängers sind Sie grundsätzlich selbst dafür verantwortlich, Ihre Ladung ordnungsgemäß zu sichern und die Straßenverkehrsordnung einzuhalten.


Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Copyright © 2022 Rechner.Club